Learn to Rock - die moderne und innovative private Musikschule!

Learn to Rock steht für eine neue Art, modern und spielerisch Instrumentalunterricht im Bereich der Popularmusik zu vermitteln. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Instrumente Schlagzeug, Gitarre (Akustikgitarre und E-Gitarre), E­‐Bass und Piano gelegt und auf Musik des 20. und 21. Jahrhunderts (Blues/Jazz/Rock/Pop/Funk/Metal…).
Den SchülerInnen soll Freude am Instrument und vor allem Freude am Musizieren vermittelt werden -­‐ ob alleine oder auch zusammen mit anderen Schülern im Duo, Trio und in kleinen Ensembles.
Musik ist nichts, was man einfach macht, sondern viel mehr erlebt. Musik ist ein Lebensgefühl – welches einem durch die schönsten aber auch weniger schönen Tage seines Lebens begleiten kann. Dieses Lebensgefühl wollen wir weitergeben und teilen – und Learn to Rock soll eines der Zentren dieser Freude an der Musik in der jeweiligen Zweigstelle werden.

Das Unterrichtskonzept richtet sich in erster Linie nach den SchülerInnen.
Natürlich sind Grundlagen an einem Instrument unumgänglich, doch wie man an einem Instrument weiter arbeitet hängt auch von den Vorlieben der SchülerInnen ab. Es muss nicht zwingend eine Standardübung gemacht werden, wenn die selben Lehrinhalte auch mit Hilfe des angesagten Radiohits zu vermitteln sind – die Motivation der SchülerInnen ist unser aller Potential.
Macht den SchülerInnen der Unterricht und vor allem das Üben Spaß, ergibt sich eine Win-Win Situation für Schüler, Eltern, Lehrer!

Für uns ist es nicht nur wichtig, dass die Lehrpersonen eine fundierte musikalische Ausbildung genossen haben, sondern die Unterrichtenden müssen vor allem einen starken Bezug zur Praxis des modernen Musikgeschäftes haben.
Neben fundiertem Basiswissen wird den SchülerInnen auch die Möglichkeit geboten, sich in der jeweiligen Lieblingsmusikrichtung zu vertiefen, und sich somit ihrer jeweiligen persönlichen musikalischen Leidenschaft zu widmen. Egal ob Pop, Blues, Jazz, Rock, Metal, Progressive oder Mathcore. In unserem Team haben wir für alle Interessen den richtigen Ansprechpartner.

Viele Fragen beschäftigen MusikschülerInnen rund um ihr Instrument.
Was muss ich beachten, wenn ich mit meinen Freunden zusammen musizieren will? Wie stimme ich mein Schlagzeug? Wie stelle ich meinen E-­Gitarren Übungsverstärker so ein, dass ich zum jeweiligen Song einen tollen Sound finde? Wie kann ich mich selber aufnehmen?
Diese und viele Fragen mehr stellen sich Musikbegeisterte tagtäglich. Aber anstatt stundenlang in Fachmagazinen oder im Internet danach zu suchen, kann man diese Informationen einfach in den Instrumentalunterricht einfließen lassen .